Heilpraktikerin Christiana Purol, Mitglied im Fachverband deutscher Heilpraktiker e.V.
Erstes Gespräch Kindersprechstunde Homöopathie Akupunktur Eigenbluttherapie Rückenschmerzen Breuss-Behandlung Gua Sha Hochdosis Vitamin C man. Lymphdrainage Bach-Blütentherapie Fastenbegleitung gesund abnehmen Sportverletzungen Medi Taping Mesotherapie Wechseljahre Burn Out Syndrom DETOX-Programm Vorträge Heilpraktiker Seminare HPA Coaching meine Naturheilpraxis über mich Kontakt Haftungsausschluss

StillVisitenkarten.jpg (89300 Byte)

Zurück
Home
Weiter

weitere Links:

ELIXIA Vitalclub Lichterfelde
Vitalclub Lichterfelde

Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

Pollenflugkalender

Online-Ernährungs- und Gewichtsanalyse

PASCOE Naturmedizin

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Das Gesundheitsportal

Patientenratgeber Naturheilkunde.de

Zeitschrift Natur & Heilen

Heilpraktiker - Infonet

Die Märkische Kiste

 

Breuss-Behandlungen   

gelten als eine der einfachsten und natürlichsten Methoden Erkrankungen vorzubeugen und unsere Gesundheit und Leistungskraft zu erhalten. Eine Massage hat bekanntermaßen eine nachhaltige Wirkung auf unsere körperliche und geistige Gesundheit sowie das allgemeine Wohlbefinden. Sie soll den Kreislauf stärken , die Muskeln lockern ,  die Verdauung fördern,  die Durchblutung anregen und  das Lymphsystem aktivieren, wodurch der Entschlackungsprozess unterstützt wird. Beschwerden können gelindert und die schmerzfreie Beweglichkeit wieder hergestellt werden. 

Die Anwendungsgebiete sind umfangreich und nicht nur bei schmerzhaften Wirbelsäulen und Bandscheibenleiden anzuwenden. Auch bei Migräne (halbseitiger Kopfschmerz), Schlafstörungen oder stressbedingten Erkrankungen kann eine Massage Linderung bringen.   

Bei hartnäckigen Verspannungen, die gerade bei berufsbedingter Fehlhaltung sehr häufig ist, bei Sportverletzungen oder nach Überbeanspruchung wende ich zusätzlich die klassische Massage an. Durch eine bessere Durchblutung, die bei der Massage entsteht, ist unser stark beeinträchtigtes Gewebe wieder in der Lage sich neu zu regenerieren. Der Körper wird besser mit sauerstoff- und nährstoffreichem Blut versorgt. Verbackungen des Bindegewebes werden gelöst und die Stoffwechselaktivität angeregt. Eine klassischen Massage kann Schmerzlinderungen, Steigerung der Immunabwehr und Verbesserung der Stresstoleranz bewirken.      

Wirbelsäulenprobleme, wie Bandscheibenleiden, Hexenschuss, Schulter-Arm-Syndrom usw. behandele ich mit der Breuss-Massage. Dies ist eine feinfühlige, manuelle Rückenmassage zur Streckung der Wirbelsäule. Die Breuss-Massage leitet die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben ein und ist damit der Schlüssel zur Lösung vieler Probleme im Bewegungsapparat und eignet sich hervorragend als Ergänzung zur Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn.  

 

Heilpraktikerin Christiana Purol, Wismarer  Str.44, 12207  Berlin, Tel.  030  847  19  888, Impressum

Termine nach Vereinbarung Mo-Fr 9°°-19°° und Sa. 9°°-14°° Uhr

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass es sich hier um ein nicht wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch anerkanntes und/oder bewiesenes Verfahren handelt und die Wirksamkeit wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch nicht anerkannt ist.

Besonderer Hinweis zum HWG (Heilmittelwerbegesetz)
Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, das bei keinem der aufgeführten Therapien- oder Diagnoseverfahren der Eindruck erweckt wird , dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.

Die hier geschalteten Links auf andere Internetpräsenzen geben nicht unbedingt meine Meinung wieder und deren Inhalte können nicht von mir beeinflusst werden. Sollte trotz sorgfältiger Auswahl eine Verbindung zu Seiten mit bedenklichem Inhalt bestehen, bitte ich um eine entsprechende Meldung an